Fotogalerie: 2x2 Forum 2013 

Das nächste 2x2 Forum findet vom 1.10 bis 4.10.2015 statt.
 
Deutsch
English

Hans Werner Padberg

 

 Geb.: 1960 in Hamm

 Seit 1981 lebt Hans Werner Padberg in einer Wohnguppe des Alexianer Krankenhauses. Hans Werner Padbergs Ideen entstehen bei der Beobachtung seiner Umgebung. Doch auch wenn ein Plan den Arbeiten anfänglich zugrunde liegt, wachsen sie während des Schaffensprozesses oft darüber hinaus. Auch die nach langer Bearbeitungszeit für beendet erklärten Objekte machen daher selten einen kompakten, abgeschlossenen Eindruck. Padbergs Objekte bestehen vor allem aus Holzplatten und –blöcken, die er über- und nebeneinander anbringt, so dass eigenwillige „Landschaften“ entstehen. Nicht nur ihre unterschiedlichen Formen, sondern auch die Bearbeitung der einzelnen Holzelemente geben den Arbeiten eine lebendige Struktur: Einige sind sauber in Form gesägt, andere gebrochen, einige glatt geschliffen oder filigran bearbeitet, andere in ihrer rauhen Oberfläche belassen oder von Nägeln gespalten. In ihrer Anordnung sind die Objekte sehr verschachtelt, Außen- und Innenräume, Schatten und Helligkeiten, Gehäuse und Flächen bilden sich. In einem ständigen Vor und Zurück sowie im Wechsel von runden und eckigen Formen entstehen lebendige Oberflächen. Die einzelnen Lagen lassen Durchblicke frei. Durch die horizontale, vertikale und diagonale Anordnung gewinnen die Arbeiten an beeindruckender Dynamik. Am Ende – nach einem langwierigen Prozess des Zusammenfügens - bemalt Padberg seine Objekte, und nicht zuletzt ist es diese lebendige Farbigkeit, die an seinen Arbeiten beeindruckt.

Ausstellungen

1994 Stadtbücherei Münster

1995 Museum de Stadshof Zwolle

1997 Créart Reha-Messe Düsseldorf

1998 Turm Galerie Hochheim

2000  Kunsthaus Kannen

2003  „ Der gelbe Gaul“ Kunsthaus Kannen

2005 –2008 Jahresausstellung Kunsthaus Kannen

2009    Backyard Genius Bij, Verbeke Foundation, Belgien

2011  Jahresausstellung

2012  15. Jahres- und Verkaufsausstellung