DeutschDeutschEnglishEnglish

Art Brut Biennale 2018

Wand

"Frau Blume" Klaus Mücke

Art Brut Biennale Hengelo 2018

Dauer:    25. Mai bis 3. Juni 2018
Ort:        Creatieve Fabriek in Hengelo

Die Biennale wird nicht nur ein Fest für die Künstler und das Publikum, sondern auch für die teilnehmenden Einrichtungen, Partner und Klienten. Es bietet ihnen die Möglichkeit, sich auf eine überraschende und positive Weise zu zeigen.
Die Biennale findet in der Creatieve Fabriek in Hengelo statt. Neben den Ausstellungshallen gibt es noch ein Theater, ein Foyer, ein Versammlungsraum für eventuelle parallele Aktivitäten. Die Creatieve Fabriek ist ein attraktiver Ort für Ausstellungen und gut zu erreichen.
Das Kunsthaus Kannen aus Münster ist mit 14 Zeichnungen von Klaus Mücke vertreten.


Leider ist die Arbeit von Art Brut Künstlern beim großen Publikum noch nicht so bekannt und die Art Brut Biennale möchte das ändern.
In der Regel erwartet man von Menschen, die sich nicht selbst profilieren und vermarkten können, keine Aufsehen erregenden Kunstwerke. Es ist daher umso überraschender, zu erfahren, dass es sich um Menschen handelt, die sich Tag für Tag in einer großen Vielfalt von Formen und Materialien ausdrücken. Die Arbeit ist oft ein ursprünglicher Ausdruck; nicht gekünstelt, sondern spontan; funkelnd, oft bunt und fröhlich. Man darf wohl sagen, dass alle Kunstwerke sehr originell und authentisch sind. Sie sind zudem zugänglicher, stärker als die meisten Kunstwerke, die wir in die Museen antreffen.
Um auf diese außergewöhnliche Kunst mehr Aufmerksamkeit zu lenken, haben sich Mitarbeiter von verschiedenen Pflege-Organisationen zusammengeschlossen und eine Bestandsaufnahme der Wünsche und Möglichkeiten erstellt.
Elvira van Eijl

Flyer PDF

Link zur Art Brut Biennale