DeutschDeutschEnglishEnglish

Michael Roes

Autorenlesung mit Michael Roes

 

„Melancholie des Reisens“

 

Reisen ist für Michael Roes Leidenschaft, Lebensform und Geisteshaltung. Meisterhaft verwebt der Autor in seinem essayistischen Roman selbst Erlebtes und Erlittenes mit den niedergeschriebenen Erfahrungen seiner Vorgänger und es wird spürbar, dass die Reise auch für ihn selbst zu einer buchstäblich existentiellen Prüfung wird, die er nur um Haares Breite überlebt. Er läßt uns teilhaben an tiefen Reflexionen über sich selbst, an seiner verletzten Körperlichkeit genauso, wie an tiefem Berührtsein durch menschliche Begegnungen.

 

Infoflyer