DeutschDeutschEnglishEnglish

Portrait, Georg Brinkschulte

Fisch, Wolfgang Brandl

Portrait, Birgit Nattkemper

Wilke Klees

Ausstellungssaal

22. Jahres- und Verkaufsausstellung

20. Oktober 2019 bis 27. Januar 2020

Eröffnung: Sonntag, 20. Oktober 2019, 15:00 Uhr
Begrüßung: Prof. Dr. Dieter Seifert (ärztl. Dir. Alexianer Christophorus Klinik)
Musik: Bernhard  Fechner, Gitarre

Aktion: zeichnen – tauschen – zeichnen
Autorenlesung: 15. Dezember, 15:00 Uhr (mit der Schauspielerin Gabriele Brüning)

Künstler: Abudi Aldelemie, Carlos Javier Garcia Huergo, Marc Czyzewski, Frau Dann, Marina Dohlen, Simone Droll, Grischan,  Peter Henning, Armin Hummel, Ingeborg Jung, Karsten Kirschke, Olaf Stephan Kröber, Celie Lydia, Robert Linke, Markus Meurer, Birgit Nattkemper, Silke-Maria Pohlktter, Sven Redlich, Anne Sewanian, Mark Stevens, Klaudïja Todorovic,  Gabriele Winkler, Belhe Zaimoglu (Gastkünstler)


Johannes Bayer, Paul Berger, Wolfgang Brandl, Johannes Bayer, Georg Brinkschulte, Stephan Dürken, Jürgen Essing, hans-Jürgen Fränzer, Michael Gude, Hans-Günther Harst, Wilke Klees, Helmut Licznierski, Hermann König, Gerd Maron, Klaus Mücke, Alfred Olschewski, HansWerner Padberg, Berni Pfitzner, Stefan Reimer, Hubertus Roerkohl, Roger Röggener, Muammer Savran, Gerd Schippel, Nicole Szlachetka, Falko Tietz, August Vibert, Walter Vieth  (Künstler aus dem Kunsthaus)

 

Die 22. Jahres- und Verkaufsausstellung zeigt über 300 aktuelle Bilder und Objekte von 50 Künstlern der Outsider Art. In diese Kunstkategorie fallen der ursprünglichen Definition nach Künstler, die abseits der Gesellschaft und fern von kultureller Vorbildung stehen. Auch die Kunst von geistig behinderten und psychisch kranken Menschen wird heute als Outsider Art bezeichnet. Diese zu Deutsch sogenannte „Außenseiter-Kunst“ stellt das Kunsthaus Kannen regelmäßig aus.

So wird eine vielfältige Auswahl an zeitgenössischer Kunst präsentiert: expressionistisch anmutende, farbige Malerei,  Aquarelle und Zeichnungen, Keramik und Objekte aus unterschiedlichen Materialien.

Neben den  Bildern und Objekten  der Künstler aus den Ateliers des Kunsthauses, werden Arbeiten von  externen  Künstler/innen mit Psychiatrieerfahrung  ausgestellt. Hierfür gab es zuvor eine Ausschreibung und ein Bewerbungsverfahren, mit dem Künstler und Werke ausgewählt wurden.
Insgesamt werden circa 30 Künstler/innen teilnehmen, so dass mehr als 200 Werke präsentiert und gekauft werden können.
 

Flyer Jahresausstellung 2019