DeutschDeutschEnglishEnglish

Marie Christin Becker, Juni 2021

Chisato Tomokiyo & Wilke Klees, Juni 2021

Chisato Tomokiyo & Wilke Klees, Juni 2021

WELLENLÄNGE

 

Werkschau zu Kunst und Psychiatrie

 

04. Juli – 12.September 2021

Eröffnung: Sonntag  04. Juli 2021, 15:00 Uhr

 

Marie Christin Becker, Anna Bildheim, Petra Bresser, Katrin Fischer, Michel Gehring, Theresa Heitfeld, Yena Kim, Lennart Kinne, Steve Knoll, Anna Ko, Julius Kotzke, Flora Krasniqi-Hasaj, Hanna Kusber-Alperstädt, Isabell Merfelskemper, Leah Morawe, Camilla Noell, Regina Preis,

Ciara Josephine Rumsey, Chisato Tomokiyo,

 


Die Werkschau vermittelt über unterschiedlichste Medien – Malerei, Zeichnung, Skulptur, Fotografie und Film – den kreativen Dialog mit der psychiatrischen Situation. 18 Studenten der Kunstakademie Münster beschäftigen sich mit dem sozialen Kontext der Psychiatrie. Dabei geht es um die Frage, ob eine Wellenlänge zwischen Kunst und Psychiatrie besteht. Gibt es Parameter, nach denen wir beides wahrnehmen, und wenn ja, wo liegen sie, wer legt sie fest? Was für Interaktionen und Interferenzen ergeben sich? Schwingen beide ähnlich, oder antworten sie einander? Die Ausstellung lädt ein diesen Fragen nachzugehen.

 

Kunsthaus Kannen, Juni 2021