DeutschDeutschEnglishEnglish
 

Karl-Heinz Dohmann

* 1948, Bochum  † 2006, Münster

Karl-Heinz Dohmann kam mit siebzehn Jahren in den Wohnbereich der Alexianer Münster, wo er in den Werkstätten und in der Gärtnerei arbeitete. Im Rahmen der Kunsttherapie fertigte er Holzdrucke an, arbeitete mit Pappmaché und malte großformatige Bilder in Acryl, die regelmäßig Teil der Jahresausstellungen im Kunsthaus sind.

Ausstellungen:

2007   Ein-Blicke, Katalog zur Ausstellung von Kunstwerken behinderter

         Menschen im Landtag NRW, Düsseldorf